Gemeinde Barsbüttel

Gemeinde Barsbüttel

Geografische Lage

Die Gemeinde Barsbüttel grenzt direkt an den östlichen Stadtrand der Freien- und Hansestadt Hamburg und befindet sich im Süden des Kreises Stormarn in Schleswig-Holstein.
Seit 2005 hat Barsbüttel einen eigenen Autobahnanschluß an die BAB A1, der seit der Ansiedelung von Möbel Höffner und dem Bauhaus existiert. Zusätzlich ist Barsbüttel auch noch mit einem Autobahnanschluß an die BAB A24 angeschlossen.

Wie viele Einwohner hat Barsbüttel?

In Barsbüttel leben, wohnen und arbeiten derzeit 12.374 Mitbürger (Stand: 2010).

Barsbüttel historisch

Barsbüttel wurde zuerst 1228 urkundlich erwähnt - da aber noch unter dem Namen "Bernekesbuttle". 1889 entstand der Amtsbezirk Barsbüttel, dem außer dem eigentlichen Ort auch Jenfeld, Öjendorf, Oststeinbek, Stemwarde und Willinghusen angehörten. 1927 schied Jenfeld aus und Stellau kam 1929 mit in den Amtsbereich. 1948 wurde das bisherige Gebiet des Amtsbezirkes zum Amt Barsbüttel.
Auf Grund der kommunalen Neuordnung wurden 1973 Stellau, Willinghusen und Stemwarde eingemeindet und somit wurde aus Barsbüttel eine amtsfreie Gemeinde.

Das Wappen

Die Beschreibung des Wappens, die Blasonierung- ist wie folgt: "In Rot vier sechsspeichige silberne Wagenräder, 2 : 2 gestellt. Im silbernen Schildhaupt zwei gestürzte, schräg gekreuzte grüne Erlenzweige mit jeweils einem Blatt und einem männlichen Blütenstand." Zu sehen ist das Wappen auch im Kopf unserer Internetseite.


Alter Bahnhof der Kreisbahn von Willinghusen - Stilllegung 1952
Das Gemeindewappen von Barsbüttel


Städtepartnerschaften

Seit vielen Jahren existieren Städtepartnerschaften mit Guipavas in Frankreich, Callington in England, Keila in Estland und dem Ostseeheilbad Graal-Müritz in Mecklenburg-Vorpommern. Insbesondere zum jährlichen Sommerfest der Vereine und Verbände im Hauptort von Barsbüttel sind immer wieder Gäste aus den Partnergemeinden anzutreffen.

Bildung in Barsbüttel

Im Hauptort von Barsbüttel befindet sich die Grundschule sowie die Erich-Kästner-Gesamtschule. In Willinghusen befindet sich die zweite Grundschule.
Zusätzlich zu den Schulen gibt es seit 1973 auch die Volkshochschule mit einem reichhaltigen Angebot an unterschiedlichsten Kursen.

Wir danken an dieser Stelle dem Gemeindearchivar der Gemeinde Barsbüttel - Herrn Dr. Carsten Walczok - für die überaus freundliche Unterstützung bei der Erstellung unseres historischen Teils auf dieser Website. Haben Sie auch noch Informationen, die an dieser Stelle Ihren Platz finden könnten? Oder haben Sie auch noch Bilder? Diese Informationen wären für uns von allergrößtem Interesse. Bitte treten Sie in Kontakt mit uns! Wir freuen uns auf Ihre Meldung!

Log in

create an account